ZURÜCK

 

Hamlet

Oper in 24 Szenen (2014/15)

Libretto von Thomas Jonigk

nach Motiven von William Shakespeares gleichnamigem Drama, Saxo Grammaticus' "Historia Danica" und Francois de Belleforests "Histoires tragiques"

 

Kompositionsauftrag des Theaters an der Wien

 

Besetzung:

Hamlet, Sohn der Gertrud und des toten Hamlet (Bariton)

Der tote Hamlet, ehemaliger König (Sprechrolle)

Gertrud, Königin (Sopran)

Claudius, König (Bariton)

Ophelia, eine junge Frau aus dem Umfeld des Hofes (Mezzosopran)

Ein Pastor, protestantisch (Tenor)

Männer und Frauen (Chor SATB)

 

Orchesterbesetzung:

2(2. auch Picc) 2(2. auch Eh) 2(2. auch Bkl) 2(2. auch Kfg) - 4 2 3 1 - Schlzg(2), Hrf, Str

 

 

Dauer: ca. 135 min

 

 

UA September 2016, Theater an der Wien

Musikalische Leitung: Michael Boder

Inszenierung: Christof Loy

Ausstattung: Johannes Leiacker

Licht: Reinhard Traub

 

Mit Marlis Petersen, Bo Skovhus, Andrè Schuen, Theresa Kronthaler, Kurt Streit, Jochen Kowalski

Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner), ORF Radio-Symphonieorchester Wien